Das neue Schuljahr 2021/22 startet - Info zu Verstärkerfahrten


Der Busverkehr erfolgt wie an Schultagen. Zusätzlich verkehren wie zuletzt im Juli vom Freistaat Bayern geförderte Verstärkerfahrzeuge.
(siehe auch unter https://www.ding.eu/de/fahrplan/corona-verstaerker/ ).

Bei entsprechender Nachfrage und fortdauerndem Präsenzunterricht kommen diese zunächst bis zum 23.12.2021 zum Einsatz.

Sollte sich bei der Schülerbeförderung im ÖPNV oder auch im freigestellten Schülerverkehr eine hohe Auslastung im Vorfeld abzeichnen oder sich ein Anlass zur Beschwerde ergeben, so benachrichtigen Sie bitte unser Beschwerdepostfach: verstaerkerfahrten@lra.neu-ulm.de.

Wir werden Ihren Meldungen nachgehen und in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Verkehrsunternehmen kurzfristig nach Lösungen suchen. Dies können neben der Bereitstellung zusätzlicher Corona-Verstärkerfahrten auch mögliche Fahrplanänderungen oder die Nennung von Alternativverbindungen sein.

Nach oben