Insekten ziehen unter das Dach des Landkreises Neu-Ulm


Mit einem Insektenhotel hat das Landratsamt Neu-Ulm jetzt seinen Vorplatz in der Kantstraße noch einmal aufgewertet. Dort sollen künftig tierische Untermieter wie Mauerbienen, Maskenbienen und andere Insekten einen Unterschlupf finden. Ein besonderer Hingucker sind die großen Buchstaben „NU“ in Blau, die dem Landkreislogo nachempfunden sind.

Die Idee stammt vom Fachbereich Naturschutz und Landschaftsplanung des Landratsamts. Entstanden war sie aufgrund der Umgestaltung des Vorplatzes mit neuen Pflanzen sowie der Anlage von Blühflächen vor wenigen Jahren. „Das Insektenhotel ist Teil der ökologischen Gestaltung unseres Außenbereichs“, erläutert Stefanie Batke vom Fachbereich Naturschutz und Landschaftsplanung. „Die jetzt vorhandenen Staudenpflanzen und Blühwiesen bieten Insekten ein gutes Nahrungsangebot. Mit dem Insektenhotel werden auch noch zusätzliche Nistmöglichkeiten geschaffen, die vor allem von Wildbienen genutzt werden.“ Gerade bei Wildbienen sei es wichtig, dass Nahrungsangebot und Nistmöglichkeiten auf engem Raum zusammengebracht werden, da die Wildbienen nur einen kleinen Flugradius von rund 70 bis 120 Meter haben.

Freuen sich über das neue Insektenhotel (von links): Landrat Thorsten Freudenberger, Ida Burkhard (Leiterin des Geschäftsbereichs Bauen und Umwelt), Stefanie Batke (Fachbereich Naturschutz und Landschaftsplanung) und Gerhard Schall.

Das Design mit Logo hat die Designgruppe Koop gestaltet, die Umsetzung des Insektenhotels hat Gerhard Schall von der Schreinerei Schall Massivmöbel übernommen.

Auch Landrat Thorsten Freudenberger freute sich über die Ergänzung direkt neben der Blühwiese. „Damit haben wir nicht nur einen optischen Hingucker, sondern vor allem auch einen Beitrag zum Schutz der Insekten geschaffen. Denn jeder noch so kleine Beitrag zählt.“

Ein kleines Insektenhotel für zu Hause kann man übrigens auch ganz leicht z. B. aus einer leeren Dose bauen. Eine Bastelanleitung hierzu gibt es unter https://www.landkreis-nu.de/Bastelanleitung-Insektenhotel

Das neue Insektenhotel vor dem Landratsamt, in welches das Logo des Landkreises mit dem großen Buchstaben "N" und "U" in Blau eingearbeitet wurde.

Nach oben