Den Kopf auf Sternen betten


Die Ferienwohnung der Familie Biener aus Oberelchingen ist nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) mit vier Sternen ausgezeichnet worden. Die Unterkunft ist damit im Moment die einzige klassifizierte Ferienwohnung im Landkreis. Gemeinsam mit Bürgermeister Joachim Eisenkolb von der Gemeinde Elchingen übergaben Andrea Engel-Benz und Nadine Schmieder von der Tourismusförderung des Landkreises Neu-Ulm Ulli und Manfred Biener die Klassifizierungsurkunde.

Bereits im Frühjahr wurde die Unterkunft von einem beauftragten, durch den DTV autorisierten, Prüfer genauestens unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: vier von möglichen fünf Sternen für die Ferienwohnung in Oberelchingen.

„Wir sind stolz, dass wir wieder eine vom DTV klassifizierte Ferienwohnung im Landkreis Neu-Ulm haben“, freute sich Tourismusbeauftragte Andrea Engel-Benz. Dies könne auch ein Ansporn für andere Anbieter sein, nach zwei Jahren Corona-Pandemie ihre Ferienwohnung neu klassifizieren zu lassen. Für drei Jahre dürfen Gastgeber mit ihrer Sterneklassifizierung werben, bevor eine weitere Prüfung erforderlich ist.

Auch Bürgermeister Joachim Eisenkolb lobte das beispielhafte Engagement der Familie Biener: „Es war für mich wirklich toll zu sehen, welch engagierte Gastgeber wir in unserer Gemeinde haben, die das beste Bild von Elchingen an die Gäste weitergeben und die Gemeinde Elchingen glänzen lassen.“

Die Ferienwohnung in Oberelchingen ist familienfreundlich und hält für jedes Kindesalter die richtige Ausstattung bereit: Vom Stubenwagen, über einen Hochstuhl bis zum Reisebett. Familie Biener freut sich über jeden Gast, den sie in ihrer Ferienwohnung empfangen darf. „Auch internationale Gäste finden den Weg zu uns“, erzählte Ulli Biener.

Gemütlich wird es in der kalten Jahreszeit beim Entspannen am Schwedenofen. Im Sommer punktet die für bis zu sechs Personen geeignete Ferienwohnung mit einer großen Terrasse, einem Rosengarten sowie einer Fahrradvermittlung. Und ganz gleich zu welcher Jahreszeit: Jeder Gast wird mit einer Flasche Sekt herzlich empfangen.

Je nach Anfrage und Verfügbarkeit könne bei einem Aufenthalt sogar ein Saunafass im eigenen Garten aufgestellt werden, berichtete Ulli Biener.       

Hintergrund:

Laut einer Umfrage des DTV ist für 70 Prozent der Gäste bei der Suche nach einer Ferienunterkunft die Klassifizierung wichtig. Diesem Trend sind bundesweit mittlerweile rund 52.000 vom DTV klassifizierte Ferienunterkünfte gefolgt.

Für Ferienwohnungen und -häuser mit bis zu neun Betten ist die Klassifizierung mit DTV-Sternen eine freiwillige Qualitätskontrolle. Dabei wird die Unterkunft nach einem bundesweit einheitlichen Kriterienkatalog objektiv bewertet. Bestimmte Mindeststandards, wie z.B. eine Spülmaschine, müssen erfüllt sein, um vier Sterne zu erreichen. Bei einer Vier-Sterne-Ferienwohnung dürfen die Gäste eine höherwertige Ausstattung mit gehobenem Komfort erwarten, wobei der Gesamteindruck aufeinander abgestimmt sein muss.

Die bundesweit einheitlichen Qualitätsstandards erleichtern dem Gast die Suche nach einer Unterkunft, die seinen Ansprüchen entspricht. Dadurch kann auch die Buchungsentscheidung positiv beeinflusst werden. Für drei Jahre dürfen die Gastgeber dann mit ihrer Sterneklassifizierung für ihre Unterkunft werben.

An einer Klassifizierung interessierte Betriebe können sich gerne bei Andrea Engel-Benz oder Nadine Schmieder von der Tourismusförderung des Landkreises Neu-Ulm melden (Tel. 0731 7040-41107 bzw. -41108 oder touristik@lra.neu-ulm.de).

Nadine-Schmieder_Klassifizierte_Ferienwohnung.jpg

Sie freuen sich gemeinsam über die erste klassifizierte Ferienwohnung im Landkreis Neu-Ulm (von links): Bürgermeister Joachim Eisenkolb, Andrea Engel-Benz, Manfred und Ulli Biener.
Foto: Nadine Schmieder / Landratsamt Neu-Ulm

Nach oben