Termin

Gezeichnet Walt Disney? Donald, Micky und ihre Väter Floyd Gottfredson, Al Taliaferro und Carl Barks

Gezeichnet Walt Disney? Plakat: Bildnachweis: Zeichnung von Micky: Carl Barks, Micky © Walt Disney Company 2022
Mi., 12. Oktober 2022 bis So., 19. März 2023
Öffnungszeiten:
Dienstag 16:00 - 20:00 Uhr
Samstag, Sonntag Feiertag 13:00 - 17:00 Uhr

Ausstellung
^
Beschreibung

Wer kennt sie nicht, die Adaptionen aus der Tierwelt, die als Donald Duck, Micky Maus und Entenhausen die Welt erobert haben? Drei geniale Zeichner haben diese Figurenwelt geschaffen: Floyd Gottfredson, Al Taliaferro und Carl Barks.

Sie haben seit den frühen 1930er Jahren den Comic im Disney-Konzern entscheidend vorangebracht. Ihre gezeichneten und getexteten Bildergeschichten für Tageszeitungen wurden das erfolgreiche Lizenz-Produkt des Disney-Konzerns in Abgrenzung zur Trickfilm-Produktion.

Gezeichnet Walt Disney? Plakat

Dennoch blieb die Identität der Schöpfer lange hinter der Corporate Identity des Disney-Konzerns verborgen. Bis zum Tod von Walt Disney 1966 wurden alle Veröffentlichungen mit dem Schriftzug „gezeichnet Walt Disney“ signiert. Erst Jahre später treten die Schöpfer aus dem Schatten des Konzernchefs.

Originale Bleistift- und Tuschearbeiten sowie Tagesstreifen und Sonntagsseiten aus der Sammlung von Ina Brockmann und Peter Reichelt lassen die Anfänge von Micky, Donald und ihrer Kollegen im Comic wieder lebendig werden.

weitere Infos

^
Veranstaltungsort
Museum für bildende Kunst Oberfahlheim
Alte Landstraße 1a
89278 Oberfahlheim
Stadt/Ort: Nersingen
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Nach oben