Dienstleistung

Behindertendienste; Informationen über Dienste der offenen Behindertenarbeit

Offene Behindertenarbeit im Landkreis Neu-Ulm (OBA)
Der Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes, die ambulanten und offenen Hilfen des Dominikus-Ringeisen-Werkes sowie die Lebenshilfe Donau-Iller, Offene Hilfen, sind Ansprechpartner für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit geistiger und/oder Mehrfachbehinderung, sowie sinnesgeschädigte und chronisch kranke Menschen aus dem Landkreis Neu-Ulm. Ziele der offenen Behindertenarbeit sind die Teilnahme behinderter Menschen am Leben in der Gemeinschaft, die Entlastung von Eltern und Angehörigen sowie Kontakte und Begegnungen mit anderen behinderten und nichtbehinderten Menschen. Angeboten werden allgemeine Beratung, Organisation und Sicherstellung des Familienentlastenden Dienstes sowie Durchführung von Ferien-, Wochenend- und Kurzfreizeiten.

Nach oben