Aktuell

Integrationspreis 2024


Mit dem Integrationspreis will die Regierung von Schwaben wieder Aktivitäten und Initiativen würdigen, die die Integration von Menschen mit Migrationsgeschichte erfolgreich und nachhaltig unterstützen. Denn Integration findet vor Ort statt. „Vor Ort“ - das ist die Nachbarschaft, das Wohnumfeld, der Stadtteil, der Kindergarten, die Schule und der Betrieb: „Vor Ort“ ist auch die Kirchengemeinde oder der Verein. Erfolg oder Misserfolg der Integration entscheidet sich genau dort: in der konkret erfahrbaren Nachbarschaft, am Arbeitsplatz, in Bildungseinrichtungen und den eingegangenen sozialen Beziehungen.

Bewerbungen können bis einschließlich 31. Juli 2024 an die Regierung von Schwaben, Sachgebiet 14.1, Fronhof 10, 86152 Augsburg, E-Mail:  integrationspreis(at)reg-schw.bayern.de gesendet werden. Darüber hinaus können  bequem über unser Online-Verfahren (ohne Registrierung) Bewerbungen eingereicht werden.

Integrationspreise der Regierungen; Bewerbung oder Einreichung eines Vorschlages unter: https://www.regierung.schwaben.bayern.de/aufgaben/168891/168907/leistung/leistung_51383/index.html

Die Integration wird durch die Verleihung von Integrationspreisen gefördert. Initiativen, die sich für gelingende Integration einsetzen, können sich hierfür bewerben bzw. vorgeschlagen werden.

Nach oben