Menschen mit Behinderung bzw. Beeinträchtigung

Menschen können an unterschiedlichen Beeinträchtigungen leiden. Diese können körperlich, geistig oder seelisch sein. Ziel ist es, sie dabei zu unterstützen, dass sie ihren Alltag möglichst selbstbestimmt gestalten können. Verschiedene Anlaufstellen bieten ihnen und ihren Angehörigen Hilfe sowie Beratung und Unterstützung.

In Bezug auf die Barrierefreiheit für den öffentlich-rechtlichen Bereich des Landkreises Neu-Ulm und seiner öffentlichen Einrichtungen ist der kommunale Behindertenbeauftragte im Landratsamt Neu-Ulm zuständig. Dazu zählt zum Beispiel die Ausarbeitung von Stellungnahmen zu öffentlichen (Straßen-) Bauvorhaben des Landkreises und der kreisangehörigen Gemeinden für den Zuwendungsgeber (Regierung von Schwaben).

Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige

Friedenstraße 7
89231 Neu-Ulm
Stadt/Ort: Neu-Ulm

Für Menschen mit Behinderung oder von Behinderung bedroht. Für Menschen mit psychischer Erkrankung sowie Angehörige und Personen aus dem privaten Umfeld.

Niederschwellige Beratung zu allen Fragen rund um Teilhabe und Rehabilitation.

Offene Sprechzeiten in Neu-Ulm

Friedenstraße 7, 89231 Neu-Ulm

Mittwoch und Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:00 bis 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Offene Sprechzeiten in Illertissen

im Sozialpsychiatrischen Zentrum (SPZ), Unterer Graben 7, 89257 Illertissen

Montag: 14:00 bis 16:00 Uhr

Nach oben