Runder Tisch Radverkehr

Seit 2020 bietet der Landkreis mit dem „Runden Tisch Radverkehr" Vertretern der Kreiskommunen zusammen mit dem ADFC Kreisverband und Vertretern des Staatlichen Baumamts Krumbach eine Plattform, sich auszutauschen. Drei bis viermal jährlich trifft man sich analog oder digital, und bespricht aktuelle Themen rund um das Fahrradfahren.

Themen sind z. B. Radverkehrsplanungen, Dienstrad-Leasing, Projekte und Angebote des ADFCs, Verkehrssicherheit, Umfragen, Kampagnenarbeit, Förderprogramme und vieles mehr.

Die Moderation übernimmt die Radverkehrsbeauftragte. In dieser Runde trägt sie eine Schnittstellenfunktion zwischen den Fachstellen in den Ämtern und Behörden der Städte und Gemeinden sowie der Landkreisverwaltung. Anmerkungen, Wünsche und Hinweise werden notiert und Informationen weitergeleitet. Gleichzeitig informiert sie die Teilnehmenden auch über anstehende Planungen, Aktionen oder Veranstaltungen des Landkreises.

zum internen Bereich

Nach oben