Touristischer Radverkehr

Landkreis Neu-Ulm zeigt sich bei den sechs ausgewiesenen Radrundtouren von seiner schönsten Seite.

Logo Napoleon-RundeLogo Gartenparadies-RundeLogo Wasservogel-Runde

Logo Biberspuren-RundeLogo Klosterweiher-RundeLogo Roemerkastell-Runde

Die Touren sind in einem Faltblatt zusammengestellt, das über die Tourismus-Homepage bestellt werden kann.

Radtouren Karte Landkreis Neu-UlmRadtouren Karte Landkreis Neu-Ulm Deckblatt

Ein weiterer Rundweg folgt den "Wasserspuren" entlang der Donau

Durch Oberelchingen führt der Jakobus Radpilgerweg

Jakobus-Radpilgerweg_LogoDurch Oberelchingen führt der Jakobus Radpilgerweg.
Vom Dom in Fulda bis zum Ulmer Münster ist die Route ausgeschildert. Der Wegweiser mit der Jakobsmuschel und Rad soll diJakobus-Radpilgerweg_Kartee Rad-Pilger in Zukunft bis nach Konstanz leiten.

Längere Touren

Der Landkreis Neu-Ulm kann außerdem auch Startpunkt für etwas längere Touren entlang von drei durch den ADFC klassifizierten Qualitätsradrouten sein. Die Touren sind auch Teil des Bayernnetz für Radler und entsprechend mit den Logos beschildert. Die Marke RadlLand Bayern bündelt alle Aktivitäten des Freistaats rund um das Thema Radverkehr.


Logo Bayernnetz für RadlerBayernnetz für Radler




Logo Deutsche Donau



Donauradweg (Abschnitt Elchingen – Ulm)

Logo IllerradwegIllerradweg (Abschnitt Senden - Vöhringen)
Logo DonautälerDonauTäler (Klostergarten-Runde: Neu-Ulm – Memmenhausen)
Nach oben