Schwangerschaftsberatung

Allgemeine Schwangerschaftsberatung

Wenn Sie schwanger sind, informiert Sie ein Team von erfahrenen Diplom-Sozialpädagoginnen der staatlich anerkannten Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen über Rechte und gesetzliche Ansprüche, über soziale und finanzielle Hilfen sowie über Beratungsangebote vor Ort. Wir begleiten Sie während der Schwangerschaft und nach der Geburt und beraten zu Themen wie Sexualität, Familienplanung und Empfängnisverhütung.

Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“

Bei einer finanziellen Notlage in der Schwangerschaft können wir unter bestimmten Voraussetzungen einen Antrag auf finanzielle Unterstützung bei der „Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“ stellen. Diese Unterstützung ist eine freiwillige Leistung und einkommensabhängig. Der Antrag muss vor der Geburt gestellt werden.

Mehr Informationen unter Zentrum Bayern Familie und Soziales

Schwangerschaftskonfliktberatung

Bei einem Schwangerschaftskonflikt steht Ihnen die staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen im Öffentlichen Gesundheitsdienst zur Verfügung. Wir beraten Sie unverzüglich und anonym. Die für einen Schwangerschaftsabbruch nötige Schwangerschaftskonfliktberatung nach § 219 Strafgesetzbuch ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Sie erhalten darüber eine Beratungsbescheinigung.

Weitere Informationen

Nach oben