FGM-Selbsthilfegruppe trifft sich zum ersten Mal


In Koordination mit der Gleichstellungsstelle im Landratsamt Neu-Ulm wird eine neue Selbsthilfegruppe zum Thema FGM (female genital mutilation cutting – weibliche Genitalbeschneidung) im Landkreis gegründet.

Diese trifft sich zum ersten Mal am Donnerstag, 22. September 2022, um 17 Uhr im Landratsamt Neu-Ulm, Kantstr. 8, 89231 Neu-Ulm. Der Fokus wird darauf liegen, sich kennenzulernen, auszutauschen und miteinander zu reden. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Um eine Anmeldung wird gebeten: bei der Gleichstellungsstelle des Landratsamts Neu-Ulm unter gleichstellungsbeauftragte@lra.neu-ulm.de, Telefon  0731 7040 -10275 oder -53209.

Nach oben