Dienstleistung

Starkregen

Starkregenereignisse treten insbesondere im Sommer als Folge von Gewitterfronten auf. Sie sind in der Regel räumlich begrenzt und von kurzer Dauer. Besonders Bäche und Flüsse mit kleinen Einzugsgebieten reagieren mit einem sehr schnellen Anstieg des Abflusses und des Wasserstandes. In der Regel sind die Reaktionszeiten so gering, dass für Schutzmaßnahmen wenig bzw. keine Zeit bleibt. Eine präzise Vorhersage ist nicht möglich. Deshalb ist zur Schadensminderung eine bauliche Vorsorge am Gebäude besonders wichtig, insbesondere Rückstauklappe im Abwasserkanal, dichte Kellerfenster und Türen, Lichtschachterhöhung. et

Ausführliche Informationen und Tipps für den Hochwasserfall gibt es unter

Hochwasserschutzfibel BMI

www.hochwasserinfo.bayern.de

Nach oben