Klimaschutz

Der Landkreis Neu-Ulm arbeitet bereits seit 2012 mit einem integrierten Klimaschutzkonzept systematisch an Klimaschutzmaßnahmen im Landkreis. Ziel ist es, in verschiedenen Bereichen CO2-Emissionen einzusparen und die Nutzung von erneuerbarer Energie zu stärken. Das Klimaschutzkonzept des Landkreises Neu-Ulm enthält konkrete Handlungsempfehlungen, die auf einer ausführlichen Bestandsanalyse der verschiedenen Bereiche wie Energie- und CO2-Bilanz, Potentialanalyse bezüglich Einspar-, Effizienz und Substitutionspotentiale durch regionale erneuerbare Energien beruhen.

Logo Klimaschutz Landkreis

Klimaschutzkonzept des Landkreises Neu-Ulm

Der Landkreis Neu-Ulm hat sich zur Aufgabe gemacht, die Energieversorgung der Region nachhaltig zu gestalten. Ziel ist es, die zukünftige Energieversorgung zu bezahlbaren Preisen, ressourcenschonend und umweltverträglich zu gewährleisten und somit auch dem Klimaschutz Rechnung zu tragen. Um die Energiewende im Landkreis voranzutreiben, wurde ein integriertes Klimaschutzkonzept (IKK) erarbeitet, aus dem Ausgangssituation, Ziele und Handlungsoptionen hervorgehen.

Zum Klimaschutzkonzept


CO2 Rechner des Umweltbundesamtes

Machen Sie den CO2 Check und finden Sie heraus, an welcher Stelle Sie CO2   vermeiden und Gutes für das Klima tun können.

Zum CO2 Rechner des Umweltbundesamtes

Weitere Themen

Nach oben