Telefon-Sprechstunde mit der Kreis-Seniorenbeauftragten

Seit April 2022 bietet die Seniorenbeauftragte des Landkreises Neu-Ulm, Hildegard Mack, an jedem ersten Mittwoch im Monat die Telefon-Sprechstunden für Seniorinnen, Senioren und deren Angehörige an.

Hier hat die Seniorenbeauftragte des Landkreises ein offenes Ohr für die Wünsche, Probleme und Ideen der älteren Bürgerinnen und Bürger.

Bei allen Fragen rund ums Älterwerden wie

  • Vorsorgevollmachten
  • Betreuungsverfügungen
  • Patientenverfügungen und
  • bei der Vermittlung von Hilfsdiensten

steht sie Ihnen gerne zur Seite.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Sprechstunde ist kostenfrei.


Senio.jpg

Nach oben